Wehrheim – Dorf mit Zukunft

BUND Wehrheim initiiert Bürgerbeteiligung.

Der Ortsverband Wehrheim lädt zur Auftaktveranstaltung „Wehrheim - Dorf mit Zukunft“ am Mittwoch, dem 17. Oktober, um 19 Uhr in den Saal 2 des Wehrheimer Bürgerhauses ein.

An diesem Abend soll diskutiert werden, wie die Bürger an der Zukunft des Apfeldorfs mitarbeiten können – anfangs auch ohne Unterstützung durch die Politik. Der Abend beginnt mit  Impulsreferaten und  Berichten von Bürgern umliegender Gemeinden, in denen Bürgerbeteiligungsprozesse bereits etabliert sind.

Damit reagiert der BUND Wehrheim auf die ablehnende Haltung der Wehrheimer Gemeindevertretung auf einen Antrag zur Bürgerbeteiligung Ende vergangenen Jahres. Waehrend der gut besuchten BUND-Veranstaltung Wehrheim waechst- aber wohin?" vor einem Jahr ergab sich ein parteiübergreifender Konsens, dass auch Wehrheim  vom augenblicklichen Bevoelkerungdruck der Rhein-Main-Region erfasst ist und dem durch eine kluge Ortsentwicklung unter Beteiligung  seiner Bürger Rechnung tragen will. Der Blick in Nachbargemeinden wie Bad Homburg ("Bad Homburg 2030"), wo im bisherigen Beteiligungsprozess betreits 6000 Anregungen von Bürgerinnen und Bürger eingegangen sind, ober Neu-Anspach mit der "Ideen-Werkstatt 2014", an der sich um die 100 Bürger beteiligten, zeigt, wie wichtig den Menschen eine solche Mitsprache in ihrem direkten Lebensumfeld ist.

Obstsortenbestimmung

Manch einer, der einen schönen Obstbaum mit leckeren Früchten beitzt, weiß vielleicht nicht, um welche Apfel-, Birnen oder Zwetschensorte es sich handelt, und möchte das gern erfahren.

Die Gelegenheit dazu gibt es in Wehrheim am 4. November. Interessierte Bürger haben die Möglichkeit, eigenes Obst von Werner Nußbaum vom Hessischen Pomologenverein bestimmen zu lassen.

Damit eine zuverlässige Bestimmung des Obstes durch den Pomologen möglich ist, sollte man 5 Früchte von einem Baum mitbringen.

Bürgerhaus Wehrheim, Saal 2
14-18 Uhr

Die BUNDiten - unsere Kindergruppe

Unsere Kindergruppe "BUNDiten" trifft sich fast jeden Monat samstags um Wald und Feld zu erkunden. Wir begeben uns auf die Spuren von Tieren, lernen Pflanzen,Pilze und Bäume kennen, basteln und spielen mit Naturmaterialien.Wir besuchen Imker, Bauern und Förster, schauen uns an,was im und auf dem Wasser so alles schwimmt und erleben inder Gruppe den Wechsel der Jahreszeiten.

Wir haben wieder Plätze für Kinder im Grundschulalter frei. Hier gibt es weitere Information sowie Anmeldungsformular.

Per Mail wird immer eine Woche im Voraus informiert. Eltern sind herzlich zu allen Veranstaltungen und Erkundungstouren eingeladen. 

Links zu wertvollen Fernsehbeiträgen zum Thema "Apfel"

Bild: NDR

Der wahre Preis für den perfekten Apfel - ZDF https://www.youtube.com/watch?v=G9Nutz18Kg8

Unser Apfel – Masse statt Klasse - NDR https://www.youtube.com/watch?v=H4uxOI8hIAI

Lesenswert: Liste empfehlenswerter Apfelsorten für Allergiker vom BUND Lemgo




Der BUND Hessen hält inne. Zum Tod des Journalisten Steffen M. im Hambacher Wald erklärte Hubert...

Newsletter
Suche