Pflanzenbörse am 27. September

Auch im Herbst 2020 wird die beliebte und von vielen Gartenbesitzern erwartete Pflanzenbörse der Wehrheimer BUND-Gruppe wieder stattfinden. In Coronazeiten allerdings erneut in anderer Form und an anderem Platz sowie mit den nötigen Schutzmaßnahmen. Diesmal soll die Pflanzenbörse am Sonntag, den 27. September zwischen 14 und 18 Uhr stattfinden. 

Wie bereits im Frühjahr wird wieder ein Pflanzentisch in der Gartenstraße 9 (Sackgasse gegenüber der Bäckerei Etzel, vor dem Hof von Familie Gwiasda) aufgestellt, auf dem gespendete Pflanzen und Kräuter sowie Sämereien zum Mitnehmen bereitstehen werden.

Durch die längere Dauer entzerrt sich der Besucherverkehr und ermöglicht auch ein Fachsimpeln über die angebotenen Pflanzen und ihre Licht- und Bodenansprüche sowie naturgemäßes umweltfreundliches Gärtnern. Es werden immer erfahrene Gartenbesitzerinnen anwesend sein, die gerne ihr Wissen teilen. Dabei wird der notwendige Abstand leicht einzuhalten sein. Bitte dennoch Mundschutz mitbringen!

Pflanzenspenden werden nach telefonischer Anmeldung bei Almut Gwiasda, Tel. 06081-59729 (auch AB) gerne entgegen genommen. So kann für die Übergabe ein Zeitpunkt verabredet werden.

Es muss nicht „getauscht“ werden und alles ist gratis. Allerdings freut sich der BUND über eine freiwillige Spende für seine Arbeit!

Sonnenstrom für alle - Jetzt in die Sonne investieren, auch ohne eigenes Dach

Wir laden Sie herzlich ein zu der BUND-Kreisveranstaltung „Sonnenstrom für alle - Jetzt in die Sonne investieren, auch ohne eigenes Dach“ , am 16.9.2020 um 19 Uhr Im Bürgerhaus Wehrheim. Wegen der immer noch herrschenden Restriktionen bitten wir um eine Anmeldung.

Nach dem Grußwort um 19:00 Uhr berichtet Herr Dipl.-Ing. Achim Parbel von der Mittelhessischen Energiegenossenschaft (MiEG) über den aktuellen Stand der Technik und die zu erwartenden Renditen, aber auch die Do’s and Dont’s von Photovoltaik (PV)-Anlagen sowie die kluge Gestaltung eine Ausschreibung, mittels derer Angebote verschiedener Betriebe vergleichbar werden. Außerdem stellt er die genossenschaftlich organisierte MiEG vor.

Nach der Pause werden private Betreiber über die Erfahrungen mit ihren PV-Anlagen berichten. Es ist einige Zeit für Fragen im Plenum sowie in den Pausen reserviert. Die Bildung oder der Beitritt zu vorhandenen Arbeitskreisen zum Thema erneuerbare Energien, die sich später weiterhin treffen, sind erwünscht. Bei ausreichendem Interesse besteht die Möglichkeit, gemeinsam eine Folgeveranstaltung zum Thema „Elektromobilität“ zu organisieren.

Anhand mitgebrachter Stromrechnungen kann in der Pause oder vorab berechnet werden, wie die eigene Stromrechnung bei einem der „echten“ Ökostromanbieter aussehen würde.  

Das Ende ist für 22:00 Uhr geplant.

Aufgrund der aktuellen Restriktionen ist die Teilnehmerzahl auf 115 beschränkt. Daher empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung unter bund.wehrheim@bund.net

Die Adresse des Wehrheimer Bürgerhauses lautet „Am Bürgerhaus, 61273 Wehrheim“.

Neue Aktive beim BUND Wehrheim

Treffen mit Neumitgliedern des BUND Wehrheim
Treffen mit Neumitgliedern des BUND Wehrheim

Am 26. August fand im Anschluss an die öffentliche Werbeaktion ein Treffen für neue Mitglieder des BUND statt, die sich auch gern aktiv für den Umweltschutz einsetzen möchten. Es wurden viele Informationen und Ideen ausgetauscht und schon ein paar neue Pläne geschmiedet.

Da ein „Frischling“ kurzfristig verhindert war, gibt es am kommenden Mittwoch, den 2.9.2020 um 19:00 Uhr eine weitere Gelegenheit zum Kennenlernen, danach die Gelegenheit, bei einem Treffen direkt dabeizusein. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, dazu zu kommen!

Wir freuen uns immer über Unterstützung beispielsweise

  • in den Bereichen Social Media,
  • beim Anfertigen von Fotos und Texten für Webseiten und Presse,
  • aber vor allem im organisatorischen Bereich bei unseren öffentlichen Aktionen
  • sowie über Mithilfe bei praktischen Arbeiten auf unseren Streuobstwiesen.

Wir treffen uns in der Gartenstraße 9 im Carport der Familie Gwiasda. Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen.

Die BUNDiten - unsere Kindergruppe

Unsere Kindergruppe "BUNDiten" trifft sich fast jeden Monat samstags um Wald und Feld zu erkunden. Wir begeben uns auf die Spuren von Tieren, lernen Pflanzen,Pilze und Bäume kennen, basteln und spielen mit Naturmaterialien.Wir besuchen Imker, Bauern und Förster, schauen uns an,was im und auf dem Wasser so alles schwimmt und erleben inder Gruppe den Wechsel der Jahreszeiten.

Wir haben wieder Plätze für Kinder im Grundschulalter frei. Hier gibt es weitere Information sowie Anmeldungsformular.

Per Mail wird immer eine Woche im Voraus informiert. Eltern sind herzlich zu allen Veranstaltungen und Erkundungstouren eingeladen. 

Links zu wertvollen Fernsehbeiträgen zum Thema "Apfel"

Bild: NDR

Der wahre Preis für den perfekten Apfel - ZDF https://www.youtube.com/watch?v=G9Nutz18Kg8

Unser Apfel – Masse statt Klasse - NDR https://www.youtube.com/watch?v=H4uxOI8hIAI

Lesenswert: Liste empfehlenswerter Apfelsorten für Allergiker vom BUND Lemgo



Suche