Pflanzenbörse

Zweimal im Jahr findet seit 1990 eine Pflanzenbörse in Wehrheim statt. Gartenbesitzer überlassen dem BUND überzählige Stauden, Wasserpflanzen oder Samen aus ihren Gärten. Der BUND gibt diese kostenlos an interessierte Bürger weiter, die einen Garten anlegen wollen und berät sie bei der Auswahl des Standortes und der Pflege.

Die Idee dahinter: Wir wollen die Artenvielfalt erhalten. Standortgerechte Pflanzen gedeihen besser und bekommen weniger Krankheiten. Die Anwendung von natürlichen Schädlingsbekämpfungsmethoden erhält das ökologische Gleichgewicht.

 



Suche